Weichen stellen – Chancen eröffnen

Für die Publikation Weichen stellen – Chancen eröffnen wurde die Wirksamkeit des Projektes WEICHENSTELLUNG für Viertklässler wissenschaftlich untersucht und systematisch aufgearbeitet. „Wir freuen uns, dass der Band einen Blick in den „Maschinenraum“ unseres Projekts WEICHENSTELLUNG  für Viertklässler gewährt - und im Kontext von Chancengerechtigkeit und kulturelle Teilhabe  die unterschiedliche Umsetzung an den verschiedenen Standorten darstellt“, erklärt Dr. Tatiana Matthiesen, von der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und Gesamtkoordinatorin für WEICHENSTELLUNG.

Die Publikation, die von den Kölner Projektpartnern angestoßen und gemeinsam mit der ZEIT-Stiftung umgesetzt wurde zeigt, wie erfolgreich gemeinsames Handeln von Universitäten, Schulen und Stiftungen nicht nur im städtischen, sondern auch im ländlichen Raum sein kann. Der Band gibt zudem einen detaillierten Überblick über die Konzeption und die regional-spezifische Umsetzung an den Standorten. Neben theoretischen Überlegungen zum Themenfeld werden Begleitformate vorgestellt und Evaluationsergebnisse präsentiert.

Weitere News & Stories